Autogenes Training

Autogenes Training ist eine Entspannungstechnik für Körper und Geist.
Sie lernen, sich ganz auf sich selbst zu konzentrieren und erreichen eine Ausgeglichenheit, aus der Sie die Kraft schöpfen, die Sie brauchen.

Stressbewältigung
Entspannung
Blutdrucksenkung
Schmerzlinderung
Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit
Stärkung vegetativer Funktionen
Autosuggestion zur Verhaltensänderung

Sie lernen in 10 Unterrichtseinheiten die 6 klassischen Grundformeln des AT. Zu jeder Formel gibt es eine intensive Einführung. Das Training wird mit allgemeinen Entspannungstechniken und Konzentrationsübungen wie Körperreisen, Brain Gym, Yogaübungen vorbereitet. Zum Ausklang nach dem Training wird ein Naturbild, eine Fantasiereise, eine Meditation angeboten. Ziel ist ein ausgeglichener Energiehaushalt und ein kreativer Umgang mit den eigenen Kräften. Im Folgekurs kann die Aufbaustufe erworben werden mit erweiterten Möglichkeiten der Problembewältigung und der individuellen Vorsatzbildung. Mit dem AT lernen Sie, Ihren Alltag besser zu strukturieren, entspannter an die Lösung von Problemen heranzugehen - ob im Beruf oder Privatleben - und letztlich zufriedener mit sich zu sein. Das bedeutet auch, sich mehr zuzutrauen und mehr Freude zu empfinden.

Mittwoch von 20:15 bis 21:30 Uhr

Jetzt anmelden!